Diesen Newsletter im Internet lesen, wenn er nicht korrekt dargestellt wird
VHS Baden-Baden e.V.

Gewinnen Sie eine neue Sicht der Dinge!

 
Liebe Kursteilnehmende,
liebe Freunde der vhs Baden-Baden,

mit zwei neuen Ausstellungen an unserem Hauptstandort in der Cité begleiten wir Sie durch die letzten Wochen des Herbstsemesters. 
Beeindruckende Fotografien von Annegret Goldammer laden uns ein, genauer hinzusehen und die Schönheit der Dinge, die uns umgeben, wahrzunehmen. Die Aufnahmen laden nicht nur die Augen zum Verweilen ein, sondern auch die Seele. Wenn Sie mögen, können Sie Ihren Blick auch so einstellen, dass Sie in der Anordnung der abgebildeten Gegenstände Buchstaben erkennen können. Auf den zweiten Blick kommt es an - und so lautet auch der Titel der Ausstellung.
Eine zweite Aussstellung im Stockwerk darüber beleuchtet die  Entwicklung auf dem Weg zur deutschen Einheit vor 25 Jahren. Mittels QR-Code kann man über sein Smartphone Zeitzeugenberichte hören - so wird Zeitgeschichte lebendig.
 
Ich wünsche Ihnen eine schöne Advents- und Weihnachtszeit, kommen Sie gut ins neue Jahr und seien Sie herzlich gegrüßt,
Ihre Monika Burck


 

Die heutigen Themen:

- Integrations- und Flüchtlingskurse
- 10-Finger-Tastschreiben Ferienkurs für Schüler
- Gütesiegel Qualifizierungsmaßnahme Tagespflegepersonen
- neue Ausstellungen
- Vorträge und Kurse im Januar
- Mitglieder-Info zur Rabattregelung
- vhs bei den "Deutschen Wellnesstagen"
Monika Burck, Leiterin
Monika Burck, Leiterin 
 _________________________________________________________________
 
 

 
 
            
                
          
                          
 
 
 
          

Rückblick:

Integrations- und Flüchtlingskurse
Noch nie wurde an der vhs Baden-Baden so viel Deutsch gelernt, wie im Augenblick. Derzeit haben wir neben dem üblichen Sprachenprogramm 23 Intensiv-Kurse Deutsch für Zuwanderer oder Flüchtlinge organisiert. Bei überwiegend täglichem Unterricht bleiben die Gruppen mehrere Monate zusammen. Diese Kurse werden durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, die Bundesagentur für Arbeit, mit kommunalen und Landesmitteln gefördert.
Ganz besonders freuen wir uns über die Zusage der Schöck-Familienstiftung und der Eberhard-Schöck-Stiftung jeweils einen Intensivkurs für Asylsuchende zu finanzieren.
 
10-Finger-Tastschreiben Ferienkurs:
flinke Schüler üben fleißig in der vhs
Schneller schreiben mit 10 Fingern: In den Herbstferien haben sieben Schüler schnelle Fortschritte gemacht. Das 2-Finger-Suchsystem gehört bei ihnen nun der Vergangenheit an. Das Blindschreiben mit 10 Fingern erleichtert nicht nur die Arbeit, sondern beugt auch Nackenschmerzen vor. "Ihr wart eine tolle Truppe", lobt die Kursleiterin Astrid Sperling-Theis.
 
Gütesiegel Qualifizierungsmaßnahme Tagespflegepersonen
Wir haben unsere Neuzertifizierung beim Kommunalverband für Jugend und Soziales Baden-Württemberg beantragt. Im September fand im Büro der vhs das externe Audit statt. Dabei legten Ankica Rukavina (Fachgebiet Kindergärten und Jugendförderung), Daniela Fels (Jugendamt) von der Stadt Baden-Baden, Sabine Huck (Treffpunkt Fort- und Weiterbildung e.V.) und Monika Burck (vhs) die Abläufe der Kooperation bezüglich des Lehrgangs zur Qualifizierung von Tagespflegepersonen dar. Der Neuzertifizierung der vhs als Träger dieser Bildungsmaßnahme dürfte nun nichts mehr im Wege stehen.
Der nächste Lehrgang beginnt voraussichtlich im September 2016.
__________________________________________________________________
 
          

                            
 
 
 
 

            
          
 
 
 
 
 
 
                      
   
 
 
 
 

Ausblick:

neue Ausstellungen:

Der Weg zur Deutschen Einheit

Eine Ausstellung der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur und des Auswärtigen Amtes

2015 jährt sich die Wiedervereinigung Deutschlands zum 25. Mal. Aus diesem Anlass zeigen wir die Ausstellung, die den Weg zur Deutschen Einheit von der Friedlichen Revolution im Herbst 1889 bis zur Wiedervereinigung am 3. Oktober 1990 nachzeichnet.
Die Ausstellungstexte sowie über 150 Fotos und Faksimiles beschreiben, wie die Friedliche Revolution in der DDR die Frage der deutschen Einheit unverhofft auf die Tagesordnung der deutschen und internationalen Politik setzte. Die Schau widmet sich dabei gleichermaßen der innerdeutschen Entwicklung wie den diplomatischen Verhandlungen, die den Weg zur Wiedervereinigung im Einvernehmen mit den europäischen Nachbarn sowie den USA ermöglichte.
Dem Projekt Gedächtnis der Nation ist es zu verdanken, dass Besitzer internetfähiger Mobiltelefone in der Ausstellung mittels QR-Codes auf 18 Videopodcasts zugreifen können, in denen Zeitzeugen auf die ereignisreiche Entwicklung im Jahr 1990 zurückblicken. Autor und Kurator der Ausstellung ist der Zeithistoriker Dr. Ulrich Mählert, der in der Bundesstiftung Aufarbeitung den Arbeitsbereich Wissenschaft leitet.

Hinweis für Lehrer/-innen, die einen Besuch mit ihrer Klasse erwägen: Didaktisches Material gibt es auf der Internetseite der Bundesstiftung zum Herunterladen.

Dauer: 01. Dezmeber 2015 bis 28. Februar 2016
vhs, Breisgaustr. 19a, 1. OG


Der zweite Blick - ein Alphabet

Fotografien von Annegret Goldammer
vhs Breisgaustr. 19a, EG
Dauer: 08.Dezember 2015 bis 28.02.2016



Vorträge:

"Mythos Redemacht":
Versuch über eine europäische Kunstform

Prof. Dr. Karl-Heinz Göttert
Di, 19.01.2016, 20.15 Uhr, Kurhaus, 6 €
In Kooperation mit der Philosophisch-Literarischen Gesellschaft und Baden-Baden Events GmbH

Zeit für "Wir": Der Spagat zwischen
Minderheitendiskurs und Zusammenhalt

Jagoda Marinic, Schriftstellerin und Leiterin des Heidelberger Interkulturellen Zentrums
Mi, 20.01.2016, 19.00 Uhr, Kurhaus, 7 €
Im Rahmen der Vortragsreihe: Fremd sind wir alle - unterwegs zu einer integrativen Gesellschaft, veranstaltet von der Quadriga in Kooperation mit der Klinik für Psychosomatik und Psychotherapeutischen Medizin an den Acura Kliniken Baden-Baden und dem Ambulanten Hospizdienst

Wales - keltisches Land
zwischen Bergen und Meer

Daniela Mancic
Do, 28.01.2016, 19.00 Uhr,
Kurpark-Residenz Bellevue, 7 €

Naturwunder Erde
Eine Weltreise voller Bilder, Erlebnisse und Musik
Markurs Mauthe
Do, 04.02.2016, 19.30 Uhr, Kulturhaus LA 8, Eintritt frei
In Kooperation mit Greenpeace, Forum Zukunft e.V. und Grenke-Stiftung

Kurse:

Photoshop Elements für Fotografen
Karl H. Warkentin, Dozent und Fachautor
für Fotografie
Sa/So, 23./24.01.2016, 10.00 - 18.00 Uhr, 175 €
vhs Breisgaustr. 19a, Raum 4

Nähere Inofs finden Sie auf unserer Homepage!

_________________________________________________________________

 

 

 

Höherer Rabatt für vhs-Mitglieder ab 2016
Mitglieder erhalten bisher 2,50 EUR Rabatt bei der Kursbuchung für zwei Kurse pro Jahr. Gerne möchten wir Sie darüber informieren, dass wir die Ermäßigung ab 2016 auf 10% der Kursgebühr für max. zwei Kurse pro Jahr erhöhen werden (Vorträge und Kooperationsveranstaltungen ausgenommen). Geben Sie einfach bei der Anmeldung an, dass Sie Mitglied sind und den Rabatt gerne beanspruchen möchten.
Eine Mitgliederkarte wird dann nicht mehr benötigt und daher auch nicht mehr verschickt.


Nicht vergessen:
Deutsche Wellnesstage Baden-Baden

Vier unserer Dozentinnen und Dozenten werden dort am Sonntag, dem 24.01.2016 zwischen 11.00 und 13.00 Uhr im Kongresshaus Vorträge zu folgenden Themen halten:

- Fastenwandern, den Alltag loslassen und neue Wege beschreiten / Uwe Heppner
- Line Dance 50 plus / Marion Berger (mit Aufführung)
- In Stress-Situationen gezielt entspannen mit der Progressiven Muskelrelaxation nach Jacobson / Susanne Berthy-Heck
- Vegane Ernährung - Trend, Lifestyle oder wirklich gesünder? / Caroline von Sigriz

________________________________________________________________
 
Zum Vormerken  - zum Vormerken  

 

Zum Auftakt des
Frühjahrssemesters:

Lothar Schöne

liest aus

Schall und Rauch. Schwarze Geschichten

21. Januar 2016, 19.30 Uhr
vhs Baden-Baden, Breisgaustr. 19a Eintritt frei
Hier gibt es die neuen Programmhefte!


Folgen Sie uns auf:

Facebbook

 

Kontakt/Impressum

Volkshochschule Baden-Baden e.V.

Breisgaustr. 19a
76532 Baden-Baden

Tel.: 07221 9965-360
Fax: 07221 9965-369
E-Mail: info@vhs-baden-baden.de
Web: www.vhs-baden-baden.de

Öffnungszeiten

Montag - Freitag: 08.30 - 12.00 Uhr
Montag + Mittwoch: 14.30 - 16.30 Uhr

In den Schulferien und im Juli ist nur vormittags geöffnet.

Kein Kundenservice im August und in den Weihnachtsferien.

Klicken Sie hier, um sich vom Newsletter abzumelden.

Copyright © 2015 Volkshochschule Baden-Baden e.V.