Diesen Newsletter im Internet lesen, wenn er nicht korrekt dargestellt wird
VHS Baden-Baden e.V.

Mit Bildung Grenzen überwinden

 
 
Liebe Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer,
liebe Freunde der vhs Baden-Baden, 

Mit Bildung Grenzen überwinden lautet das Motto des Frühjahrs- und Sommersemesters 2018.

Im Laufe unseres Lebens stoßen wir auf viele Begrenzungen. Unsere Herkunft und Erziehung prägt uns. Wir merken, dass wir manchen verinnerlichten Glaubenssatz überdenken müssen, damit er uns nicht mehr begrenzt und wir uns weiter entwickeln können.

Wenn wir offen sind, neue Kompetenzen zu erwerben und den Blick zu weiten, können wir zwischenmenschliche, gesellschaftliche oder berufliche Grenzen überwinden. Dabei kann Ihnen der eine oder andere Kurs bei der vhs helfen. Neben Altbewährtem wie dem Kommunikations-Training oder unseren Sprachkursen finden Sie viele neue Angebote.

Die ersten druckfrischen Programmhefte liegen seit dem 23. Januar im Foyer der vhs für Sie bereit. Im Laufe der darauffolgenden Woche werden die Hefte an die üblichen Auslage-Stellen (Bürgerbüros, Gemeinden, Banken und Sparkassen usw.) geliefert. Alle Veranstaltungen sind im Internet buchbar.
Viel Vergnügen bei der Auswahl!

Herzlichst
Ihre Monika Burck
Leiterin


 

Die heutigen Themen:

- Veranstaltungshinweise
- Neues aus der Geschäftsstelle
- Rückblick Vortrag Norbert Blüm
           
Monika Burck, Leiterin
Monika Burck 
 
 
Foto © Zastolskiy Victor/Shutterstock.com
 _________________________________________________________________
 
 
 
 
 
 
 
 
     
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Veranstaltungshinweise

Yogalates (Yoga-Pilates; G123)
Nina Sosnin
Mi, ab 21.02.2018, 10.00 - 11.00 Uhr, 15x
77,00 €, vhs, Gymnastikraum (1. OG), Breisgaustr. 19a

Stimmtraining für Lehrer und Coaches (B004)
Lisa Wedekind, Dipl. Gesangspädagogin
Mo, ab 05.03.2018, 20.15 - 21.00 Uhr, 5x
50,00 €, vhs, Raum 1 (EG), Breisgaustr. 19a

Singen für zwei (K207)
Wiegenlieder für den kleinen Mitbewohner im Bauch und Wohlfühlsingen für die werdende Mama
Lisa Wedekind, Mezzosopranistin; Dipl. Gesangspädagogin
Mo, ab 05.03.2018, 19.00 - 20.00 Uhr, 5x
50,00 €, vhs, Raum 1 (EG), Breisgaustr. 19a

Silver Surfer - Sicher online im Alter I (B306)
David Hollstein, Dipl. Designer (FH), Medienkompetenztrainer
Mi, ab 07.03.2018, 16.00 - 19.00 Uhr, 6x
180,00 €, vhs, Raum 4 (EG), Breisgaustr. 19a

Gute Küche für Einsteiger (G012)
Für Jung und Alt
Sandra Schmidt, Hauswirtschaftliche Betriebsleiterin
Fr, 16.03.2018, 17.00 - 20.30 Uhr
28,00 €, Lebensmittel werden im Kurs abgerechnet (ca. 10 €)
cts-Klinik Korbmattfelsenhof (Lehrküche), Fremersbergstr. 115

Tinnitus erfolgreich behandeln auf emotionaler Ebene (G003)
Friedrich Pazeller, Musiktherapeut M.A.
Mi, 21.03.2018, 19.30 - 21.00 Uhr
9,00 €, vhs, Raum 12 (2.OG), Breisgaustr. 19a

Wenn der Schmerz zur Krankheit wird (G001)

Dr. med. Ursula Hiller
Do, 22.03.2018, 19.00 Uhr
gebührenfrei, um Anmeldung wird gebeten
vhs, Raum 9 (1.OG), Breisgaustr. 19a
In Kooperation mit der Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg

 

__________________________________________________________________
 
                
 
 
 

Neues aus der Geschäftsstelle

Wechsel in der Fachbereichsleitung Sprachen

Unsere Fachbereichsleiterin Sprachen Frau Agata Schnepf hat sich in den Mutterschutz und in ihre Elternzeit verabschiedet.Die Sprachwissenschaftlerin und Übersetzerin Frau Petra Smulders übernimmt nun ihre Aufgaben.
Wir wünschen der wachsenden Familie Schnepf von Herzen alles Gute, und Frau Smulders einen guten Einstand und gutes Gelingen beim Bewältigen der anstehenden Aufgaben.


Zulassung für berufsbezogene Deutschsprachförderung erhalten

Soeben haben wir neben der vierjährigen Folgezulassung für Integrationskurse auch die Zulassung für die Durchführung von berufsbezogenen Deutschkursen (DeuFö-Kurse) vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge erhalten. Zunächst werden wir voraussichtlich Ende März ein Basismodul von Niveau B1 auf B2 anbieten. Nähere Infos finden Sie auf der Seite des Bamf.


Interessierte für das Schreibprojekt Fluchtgeschichten gesucht

Interessierte, die selbst eine Flucht erlebt haben oder solche Erfahrungen von Eltern oder Großeltern kennen, können bei einer Schreibwerkstatt Hilfe bekommen, um diese Geschichte zu Papier zu bringen. Bitte melden Sie sich bei Petra Mallwitz (Tel. 0171 704 5341 oder Mail petra.mallwitz@swr.de).

Initiiert wird dieses Projekt vom Arbeitskreis Stolpersteine in Kooperation mit der Landeszentrale für politische Bildung und der vhs im Rahmen der Aktion "Baden-Baden liest ein Buch: eine Kindheit im Dritten Reich von Gerhard Durlacher".

________________________________________________________________

 

 

Rückblick

Vortrag mit Norbert Blüm eröffnet unser Frühjahrssemester

Am 22. Januar las der ehemalige Minister Dr. Norbert Blüm aus seinem neuesten Buch "Verändert die Welt, aber zerstört sie nicht". Die Besucher der ausgebuchten Veranstaltung konnten Eindrückliches aus seinem politischen und privaten Leben erfahren. Norbert Blüm warnt vor den Gefahren eines erstarkenden Nationalismus. Auf politischer Ebene könne man nur gemeinsam in Europa und über Europa hinaus  Antworten auf die großen Herausforderungen wie Klimawandel und ungerechte Ressourcenvereteilung und den daraus resultierenden künftigen Migrationsbewegungen finden.


Jahresrückblick

Mit über 20.000 geleisteten Unterrichtseinheiten liegt wieder ein sehr arbeitsreiches Jahr hinter uns mit wachsenden Teilnehmerzahlen in Integrations- und Gesundheitskursen und bei Prüfungen.
Ganz herzlichen Dank an unsere treuen Kurstelnehmenden! Sie bestätigen uns in unseren Bemühungen um ein qualitativ überzeugendes Bildungsangebot bestätigt.

 

________________________________________________________________
 
Zum Vormerken  - zum Vormerken  

 

Menschenrechte auf dem Rückzug
Auf dem Weg in eine neue Epoche der Unfreiheit?
Oder wird alles besser? (A028)

Urs M. Fiechtner
Mi, 25.04.2018, 18.00 Uhr
kostenfrei, Anmeldung erforderlich vhs, Raum 6 (1.OG)

In Kooperation mit Amnesty International



Folgen Sie uns auf:

Facebbook

Kontakt/Impressum

Volkshochschule Baden-Baden e.V.

Breisgaustr. 19a
76532 Baden-Baden

Tel.: 07221 9965-360
Fax: 07221 9965-369
E-Mail: info@vhs-baden-baden.de
Web: www.vhs-baden-baden.de

 

Öffnungszeiten

Montag - Freitag: 08.30 - 12.00 Uhr
Montag, Dienstag, Mittwoch:
14.30 - 16.30 Uhr

Kein Kundenservice im August und in den Weihnachtsferien.

Klicken Sie hier, um sich vom Newsletter abzumelden.

Copyright © 2018 Volkshochschule Baden-Baden e.V.