Diesen Newsletter im Internet lesen, wenn er nicht korrekt dargestellt wird
VHS Baden-Baden e.V.

Neues entdecken

 
 
Liebe Kursteilnehmende,
liebe Freunde der vhs Baden-Baden,

"Im Grunde sind es immer die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben." 
Mit diesem Zitat Wilhelm von Humboldts bedankte sich gerade eine Dozentin für die gute Zusammenarbeit.
Angehäufter Reichtum, angehäuftes Wissen macht nicht glücklich, wie wir wissen. Gute soziale Beziehungen, ein guter Kontakt zu den Menschen, mit denen ich zu tun habe und nicht zuletzt mit mir selbst - dies sind eher Quellen von Lebendigkeit und Zufriedenheit. Daher steht für uns als Volkshochschule auch im digitalen Zeitalter nach wie vor der Präsenzunterricht im Vordergrund. Eine gute Beziehung zur Lehrein oder zum Lehrer ist eine hervorragende Voraussetzung für nachhaltiges Lernen. Online-Lernformen können in Einzelfällen sehr hilfreich sein, örtliche Distanzen zu überbrücken oder den Präsenzunterricht zu ergänzen. Die lebendige Beziehung im direkten Kontakt mit Kursteilnehmenden und Lehrkräften mit all ihren Facetten können sie nicht ersetzten: in Kursen lernen wir nicht nur neuen Stoff, sondern begegnen einander, gehen miteinander um, tauschen uns aus, lernen voneinander, gestalten gesellschaftliches Leben.
 
Ihnen eine schöne Weihnachtszeit und ein gutes neues Jahr mit vielen bereichernden Begegnungen! Ihre
Monika Burck


 

Die heutigen Themen:

- Vorträge, Kurse
- Besondere Veranstaltung
- Rückblick
            
Monika Burck, Leiterin
Monika Burck, Leiterin 
 
 
 
 
Foto © Kathleen Rekowski -
Fotolia.com
 
 
 
 _________________________________________________________________
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Vorträge

Weitere Infos zum Inhalt der einzelnen Veranstaltungen finden Sie auf unserer Internetseite unter
http://www.vhs-baden-baden.de/


Bilder-Vortrag

England und Schottland zur Zeit der Renaissance 

Daniela Mancic
Mi, 11.01.2017, 10.00 Uhr, 7 €, Tageskasse
vhs, Raum 12 (1. OG), Breisgaustr. 19a

Vortrag
Das Elsass als europäische Kulturlandschaft
Dr. Stefan Woltersdorff
Mi, 11.01.2017, 18.30 Uhr, 7 €, Abendkasse
vhs, Raum 9 (1. OG), Breisgaustr. 19a


Vortrag
Aktuelle Entwicklungen in der russischen Außen- und Sicherheitspolitik
Prof. Eberhard Schneider 
Mi, 01.02.2017, 18.30 Uhr, 7 €, Abendkasse
vhs, Raum 9 (1. OG), Breisgaustr. 19a


Vortrag
Migration, Integration und Weltethos
Eberhard Stilz, 
Präsident des Verfassungsgerichtshofs für das Land Baden-Württemberg und u.a. Präsident der Stiftung Weltethos
Mi, 01.02.2017, 19.00 Uhr, 7 €, Abendkasse
Kurhaus, Spiegelsaal, Kaiserallee 1


Kurse

Android-Tablet-Grundkurs 
Christian Linke, Dipl. Wirt.Inf.
Sa, ab 14.01.2017, 09.00 - 12.00 Uhr, 3x, 84 €
vhs, Raum 4 (EG), Breisgaustr. 19a


Im Ausdruck der gestischen
Tuschmalerei Ostasiens
Nicole Reuther, Dorothea Knoop
Fr, 27.01.2017, 17.00 - 20.00 Uhr
Sa, 28.01.2017, 10.00 - 17.00 Uhr
So, 29.01.2017, 10.00 - 14.00 Uhr
153,00 €, Atelier Luise 32, Luisenstr. 32

__________________________________________________________________
 
 
 
 
 
Foto: © Shutterstock/ESB Professional

Besondere Veranstaltung:

Zum Auftkakt des Frühjahrssemesters:

Mit dem Mountainbike durch
die Mongolei und Sibirien
Walter Költsch

Der "Fränkische Indiana Jones" (O-ton Bayerisches Fernsehen) ist in seiner Heimat bekannt für seine verrückten Reisen, die ihn in den vergangenen 40 Jahren in mittlerweile 95 Länder geführt haben. Seine Filme gehörten zum offiziellen Rahmenprogramm des Deutschlandbesuchs des Dalai Lama, liefen im Fernsehen, in Multiplexkinos und auf nationalen und internationalen Reisefilmfestivals. Die Kombination aus packenden Filmaufnahmen, humorvollen Livekommentaren und Hintergrundinformationen über Land und Leute, Reisevorbereitung und -durchführung lassen seine Vorträge zu einem unvergesslichen Live-Erlebnis werden.

Do, 19.01.2017, 19.00 - 21.30 Uhr, Eintritt frei
vhs, Raum 9 (1. OG), Breisgaustr. 19a
Platzreservierung erbeten unter Tel. (07221) 9965-360
kostenfrei, Spendenbeitrag erwünscht

An diesem Tag können Sie die ersten druckfrischen Programmhefte erhalten.

_________________________________________________________________

 

 

 

 

 

Rückblick

Ehepaar Schöck überreicht
Sprach-Zertifikate

32 Geflüchtete haben zwei Sprach-Intensivkurse, die von der Schöck-Familienstiftung und der Eberhard-Schöck-Stiftung gefördet wurden, erfolgreich abgeschlossen. In einer kleinen Feierstunde händigten Sabine und Ebehard Schöck die Zertifikate persönlich den Teilnehmenden aus vornehmlich afrikanischen Ländern aus.

Spendenfinanzierte Flüchtlingskurse

Im Augenblick laufen drei weitere Kurse, die Spendenmittel der Schöck-Familienstiftung und der Grenke-Stiftung möglich machen. Darüber freuen wir uns sehr.

Ebenfalls mit Spendenmitteln gefördert werden zwei vhs-Sprachtrainings für Flüchtlinge an Berufsschulen. Sie ergänzen den Unterricht an der Robert-Schuman-Schule (VAB-Gastro-Klasse) und Louis-Lepoix-Schule (VAB Handwerk) um die Schüler beim Schulabschluss und in der Ausbildung zu unterstützen.

vhs-Deutsch-Lehrkräfte bilden sich weiter

In einer inhouse-Schulung Neue Medien im Integrationskurs beschäftigten sich unsere Dozentinnen und Dozenten damit, wie man mit neuen Medien den Unterricht effektiv und abwechslungsreich gestalten kann. Mit einem inzwischen angeschafften digitalen Baord haben wir die zur Verfügung stehenden Medien erweitert.

Begleitvortrag von Rainer Eppelmann
zur Ausstellung Kalter Krieg

Sehr aufmerksam verfolgten etwa 90 Zuhörer die Ausführungen des ehemaligen Abrüstungsministers zum Kalten Krieg, Mauerbau und Grenzöffnung - gespickt mit vielen persönlichen Erfahrungen des Zeitzeugen. Bei den jungen Menschen unter der Zuhörerschaft warb Eppelmann eindrücklich dafür, eine demokratische Gesellschaftsform wert zu schätzen und warnte vor den Gefahren einer Diktatur.

________________________________________________________________
 
Zum Vormerken  - zum Vormerken  

 

Brasilien - Naturparadiese am Scheideweg

Vortrag von Luis Scheuermann
Fr, 21.04.2017, 19.30 Uhr
Kulturhaus LA 8
Lichtentaler Allee 8
In Kooperation mit Greenpeace, Forum Zukunft und Grenke-Stiftung

 



Folgen Sie uns auf:

Facebbook

Kontakt/Impressum

Volkshochschule Baden-Baden e.V.

Breisgaustr. 19a
76532 Baden-Baden

Tel.: 07221 9965-360
Fax: 07221 9965-369
E-Mail: info@vhs-baden-baden.de
Web: www.vhs-baden-baden.de

 

Öffnungszeiten

Montag - Freitag: 08.30 - 12.00 Uhr
Montag, Dienstag, Mittwoch:
14.30 - 16.30 Uhr

Kein Kundenservice im August und in den Weihnachtsferien.

Klicken Sie hier, um sich vom Newsletter abzumelden.

Copyright © 2016 Volkshochschule Baden-Baden e.V.